AMD - Probleme mit der Puma-Plattform?

Wie EETimes meldet, könnte AMD mit seiner Puma -Plattform für Notebooks technische Probleme haben. Nach Informationen des Marktforschers Doug Freedman konnte man das zwar nicht mit AMD verifizieren, aber einige OEM-Hersteller suchten bereits nach anderen Lösungen. AMD selbst hat nach dieser Meldung Stellung genommen und Probleme mit Puma dementiert. Die Notebook-Plattform sei im Zeitplan für das zweite Quartal 2008.

von Georg Wieselsberger,
15.02.2008 10:49 Uhr

Wie EETimes meldet, könnte AMD mit seiner Puma-Plattform für Notebooks technische Probleme haben. Nach Informationen des Marktforschers Doug Freedman konnte man das zwar nicht mit AMD verifizieren, aber einige OEM-Hersteller suchten bereits nach anderen Lösungen. AMD selbst hat nach dieser Meldung Stellung genommen und Probleme mit Puma dementiert. Die Notebook-Plattform sei im Zeitplan für das zweite Quartal 2008.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.