AMD - Atom-Konkurrent wird erst im November angekündigt?

Dirk Meyer, neuer CEO bei AMD, hat in einer Telefonkonferenz über den Bereich der Low-Cost-PCs gesprochen. Dies sei ein Marktsegment, das für AMD von Interesse sei, auch wenn man darüber noch keine öffentlichen Aussagen getroffen habe.

von Georg Wieselsberger,
19.07.2008 11:55 Uhr

Dirk Meyer, neuer CEO bei AMD, hat in einer Telefonkonferenz über den Bereich der Low-Cost-PCs gesprochen. Dies sei ein Marktsegment, das für AMD von Interesse sei, auch wenn man darüber noch keine öffentlichen Aussagen getroffen habe. Meyer erwarte, dass man über eine entsprechende Roadmap im November reden könne. Laut Gerüchten wird AMD noch vor Ende des Jahres mit der Produktion eines Prozessors auf Athlon 64-Basis beginnen der zwischen 1 und 1,2 GHz getaktet sein soll.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.