AMD - »Llano«-Prozessoren werden ausgeliefert

AMD hat bekanntgegeben, dass die Auslieferung der neuen Llano-Prozessoren begonnen hat.

von Georg Wieselsberger,
05.04.2011 09:59 Uhr

Bei den Llano-Prozessoren von AMD handelt es sich um sogenannte APUs (Accelerated Processing Unit), die eine CPU mit bis zu vier Kernen mit einem Grafikchip der Radeon 6000-Serie vereinen. Die CPU-Kerne basieren auf der bekannten Technik der Phenom II-Prozessoren.

Im Handel werden die Llano-Prozessoren als AMD A-Serie erhältlich sein. Die Prozessoren der A-Serie besitzen zwei oder vier Kerne, 4 MByte L2-Cache, einen Dual-Channel-DDR3-Controller und eine DirectX11-GPU mit 160, 320 oder 400 Stream-Prozessoren. Die genauen Taktraten von CPU und GPU sind noch nicht bekannt.

Die A-Serie ist vor allem für Mittelklasse-Notebooks und –Desktops gedacht, während die in einigen Wochen erscheinenden Bulldozer-Prozessoren den High-End-Bereich abdecken sollen.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.