AMD A-Serie-Prozessoren - Topmodell A8-3850 für 112 Euro im Handel

Die letzte Woche von AMD vorgestellten Fusion-Prozessoren A8-3850 und A6-3650 sind seit heute auch im Handel erhältlich.

von Georg Wieselsberger,
04.07.2011 16:59 Uhr

Die neuen A-Serie-Prozessoren von AMD kombinieren einen Quadcore-Prozessor auf Basis der Athlon-II-Technik mit einem DirectX-11-kompatiblen Grafikkern und benötigen ein Mainboard mit Sockel FM1.

Die integrierte Radeon-Grafik der CPUs basiert auf den Grafikchips der Radeon HD 5870 . Die in 32 nm hergestellten Prozessoren AMD A8-3850 mit 2,9 GHz und der 2,4 GHz schnelle A6-3650 sind ab heute auch in Deutschland erhältlich.

Der A8-3850 mit seinem 600 MHz schnellen Radeon HD 6550D-Grafikkern mit 400 Shader-Einheiten wird schon ab 112 Euro angeboten, der kleinere A6-3650 mit integrierter Radeon HD 6530D und ihren 320 Shader-Einheiten, die 443 MHz schnell sind, kostet 94 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen