AMD - Athlon X2 5000+ auf 4 Ghz übertaktet

Ein australischer Overclocker hat einen AMD X2 5000+ auf 4 Ghz übertaktet und damit vermutlich zum ersten Mal die "magische" 4 vor der Taktrate erreicht. Verwendet wurde dabei nicht wie sonst oft flüssiger Stickstoff, sondern "nur" Trockeneis, das den Prozessor auf -18 Grad Celsius gekühlt hat. Sonderlich stabil war der Prozessor dabei nicht, jedoch ausreichend für einen verifizierten CPU-Z-Screenshot.

von Georg Wieselsberger,
11.11.2007 11:42 Uhr

Ein australischer Overclocker hat einen AMD X2 5000+ auf 4 Ghz übertaktet und damit vermutlich zum ersten Mal die "magische" 4 vor der Taktrate erreicht. Verwendet wurde dabei nicht wie sonst oft flüssiger Stickstoff, sondern "nur" Trockeneis, das den Prozessor auf -18 Grad Celsius gekühlt hat. Sonderlich stabil war der Prozessor dabei nicht, jedoch ausreichend für einen verifizierten CPU-Z-Screenshot.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen