AMD - Catalyst 10.8 verrät Grafik-Pläne [Update]

Der neueste Catalyst-Grafikktreiber enthält Hinweise auf die neuen Grafikkarten von AMD.

von Georg Wieselsberger,
01.09.2010 14:00 Uhr

Der neue ATI-Grafikkartentreiber Catalyst 10.8 bestätigt nicht nur die bisher bekannten Codenamen für die Southern-Islands-Grafikkarten Barts, Cayman und Antilles, sondern enthält eine ganze Anzahl weiterer Bezeichnungen: Blackcomb, Whistler, Turks, Seymour, Caicos, Caspian und Onega.

Für einige dieser Grafikchips sind verschiedene Modelle (GL, LE, PRO, XT, LP) geplant. Vermutlich sind darunter auch die Workstation-Grafikkarten der FirePro-Serie von AMD enthalten.

Wie Rage3D schreibt, ist diese Liste der Codenamen allerdings auch recht verwirrend. So steht hinter jeder der Bezeichnungen das Kürzel NI, das vermutlich Northern Islands bedeutet. Grafikkarten dieser Serie sollten eigentlich nach den Southern-Islands-Grafikkarten im Laufe des Jahres 2011 erscheinen. Ein Kürzel SI sucht man allerdings vergebens.

Auch ist nicht klar, was der Anhang »Gemini« bei einigen Modellen bedeutet. Denkbar wäre, dass in dieser Liste vielleicht auch einige Fusion-Prozessoren mit DirectX-11-Grafikkern enthalten sind.

Update 01.09.2010

Die Codenamen im neuesten Catalyst 10.8 verraten laut NordicHardware auch die Pläne von AMD für neue Notebook-Grafikchips. Demnach handelt es sich bei den Grafikchips mit den Bezeichnungen »Blackcomb«, »Whistler« und »Seymour« um die mobilen Varianten der nächsten DirectX-11-Grafikchips von AMD.

Die Kürzel »LP« stehen vermutlich für energieeffiziente »Low Power«-Versionen, während Pro und XT wie bisher verschiedene Leistungsklassen bezeichnen. Das rätselhafte »Gemini« könnte ein Codename für Dual-GPU-Versionen sein, da der lateinische Begriff schlicht »Zwillinge« bedeutet, doch ob AMD wirklich sechs verschiedene Dual-GPU-Produkte für Notebooks plant, darf bezweifelt werden.

Allerdings muss nicht jedes noch nicht veröffentlichte Produkt, das in Treibern erwähnt und von AMD wohl noch getestet wird, später auch tatsächlich im Handel erhältlich sein.

Die Liste der Codenamen:

223,CAYMAN GL XT (6700),NI CAYMAN
224,CAYMAN GL XT (6701),NI CAYMAN
225,CAYMAN GL XT (6702),NI CAYMAN
226,CAYMAN GL XT (6703),NI CAYMAN
227,CAYMAN GL PRO (6704),NI CAYMAN
228,CAYMAN GL PRO (6705),NI CAYMAN
229,CAYMAN GL (6706),NI CAYMAN
230,CAYMAN GL LE (6707),NI CAYMAN
231,CAYMAN GL (6708),NI CAYMAN
232,CAYMAN GL (6709),NI CAYMAN
233,CAYMAN XT (6718),NI CAYMAN
234,CAYMAN PRO (6719),NI CAYMAN
235,ANTILLES PRO (671C),NI CAYMAN
236,ANTILLES XT (671D),NI CAYMAN
237,BLACKCOMB XT/PRO (6720),NI BLACKCOMB
238,BLACKCOMB LP (6721),NI BLACKCOMB
239,BLACKCOMB XT/PRO Gemini (6724),NI BLACKCOMB
240,BLACKCOMB LP Gemini (6725),NI BLACKCOMB
241,BARTS GL XT (6728),NI BARTS
242,BARTS GL PRO (6729),NI BARTS
243,BARTS XT (6738),NI BARTS
244,BARTS PRO (6739),NI BARTS
245,WHISTLER XT (6740),NI WHISTLER
246,WHISTLER PRO/LP (6741),NI WHISTLER
247,WHISTLER XT/PRO Gemini (6744),NI WHISTLER
248,WHISTLER LP Gemini (6745),NI WHISTLER
249,ONEGA (6750),NI TURKS
250,TURKS XT (6758),NI TURKS
251,TURKS PRO (6759),NI TURKS
252,SEYMOUR XT/PRO (6760),NI SEYMOUR
253,SEYMOUR LP (6761),NI SEYMOUR
254,SEYMOUR XT/PRO Gemini (6764),NI SEYMOUR
255,SEYMOUR LP Gemini (6765),NI SEYMOUR
256,CAICOS GL PRO (6768),NI CAICOS
257,CASPIAN PRO (6770),NI CAICOS
258,CAICOS PRO (6779),NI CAICOS


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen