AMD - Keine Dual-Core-Phenoms, Phenom FX erst 2009

In unseren News wurde in den letzten Wochen und Monaten bereits darauf hingewiesen, dass die ürsprünglich von AMD angekündigten Phenom-Dual-Cores mit Codenamen "Kuma" weit und breit nicht in Sicht sind und zuletzt sogar von den offiziellen Roadmaps entfernt wurden.

von Georg Wieselsberger,
11.06.2008 08:42 Uhr

In unseren News wurde in den letzten Wochen und Monaten bereits darauf hingewiesen, dass die ürsprünglich von AMD angekündigten Phenom-Dual-Cores mit Codenamen "Kuma" weit und breit nicht in Sicht sind und zuletzt sogar von den offiziellen Roadmaps entfernt wurden. Wie HKEPC nun meldet, hat AMD die Kuma-Prozessoren wegen der günstigen Phenom X3-CPUs mit drei Kernen eingestellt. Preise unterhalb des Niveaus der Tri-Cores sind für AMD nicht mehr wirtschaftlich. Auch der Phenom FX wird seit langem erwartet, wird nun aber vermutlich erst nach der Umstellung der Produkion auf 45nm erscheinen. Mit 140 Watt TDP ist der geplante Phenom X4 9950 mit 2,6 GHz bereits für viele Mainboards ein Problem, ein weiterer Taktanstieg macht daher zur Zeit keinen Sinn.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen