AMD Ryzen Threadripper - Eventuell auch Boxed mit AiO Wasserkühlung

AMDs Ryzen Threadripper wird mit 12 und 16 Kernen sowie SMT in Kürze auf den Markt kommen. Unter Umständen sind erneut Versionen mit beiliegender AiO-Wasserkühlung geplant.

von Dennis Ziesecke,
17.07.2017 15:40 Uhr

AMDs Threadripper ist eine beeindruckend große CPU mit ebenso großer Kühlfläche.AMDs Threadripper ist eine beeindruckend große CPU mit ebenso großer Kühlfläche.

Prozessoren mit der voraussichtlichen Leistung von AMDs Threadripper (12/24 Kerne und 16/32 Kerne, bis zu 4,0 GHz) brauchen eine adäquate Kühlung. Während AMD mit den Boxed-Kühlern der Ryzen-CPUs durchaus auf Gegenliebe bei den Nutzern stieß und auch der verlötete Headspreader positiv aufgenommen wurde, kämpft Intel an dieser Front mit eher negativer Presse. Günstige Wärmeleitpaste statt eines verlöteten Heatspreaders beispielsweise passt laut vielen Anwendern nicht zu den vergleichsweise hohen Preisen der CPUs.

In Japan orakelt man daher auf der Webseite gdm.or.jp (Hermitage Akihabara), AMD könne Threadripper serienmäßig mit All-in-One-Wasserkühlungen auf den Markt bringen. Bereits einige der stromhungrigen FX-9000-CPUs kamen mit beiliegender Wasserkühlung auf den Markt, hierzulande kooperierte AMD dafür mit Asetek.

Ryzen Threadripper mit großer Kühlfläche

Ausgerechnet die größeren Ryzen-CPUs liefert AMD bislang aber komplett ohne Kühler aus und argumentiert, die entsprechende Zielgruppe würde sich sowieso einen eigenen, leistungsstarken Kühler besorgen wollen. Für Threadripper ergibt sich jedoch das Problem, das bereits erhältliche Kühler schon aufgrund der gigantischen Fläche der CPU sich nicht einfach umrüsten lassen wie es bei Ryzen der Fall ist. Zumindest eine Erstauflage der Threadripper-Prozessoren mit Boxed-Kühler ist daher durchaus sinnvoll, allerdings dürfte sich die CPU aufgrund der großen Kühlfläche auch mit Luft sehr gut kühlen lassen, trotz des zu erwartenden hohen Energiebedarfs.

Die gleiche Webseite gibt zudem den Hinweis auf einen Release von Ryzen Threadripper am 10. August. Bislang ist von AMD nur ein Release Anfang August bestätigt sowie der Beginn der Vorbestellungen am 27. Juli.

Quelle: gdm.or.jp


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...