AMD - Southbridge SB750 verzögert sich

Bisher war erwartet worden, dass zur Computex in Taiwan auch die ersten Mainboards mit AMDs 790GX-Chipsatz vorgestellt werden. Wie OCWorkbench meldet, dürften jedoch die meisten Hersteller aufgrund von Verzögerungen der zum 790GX gehörenden Southbridge SB750 keine Produkte auf der Messe präsentieren können. Es könnten höchstens ein paar Demo-Boards mit dem älteren SB700-Chip zu sehen sein. Die neue Southbridge SB750 soll neben RAID 5 auch Leistungsgewinne für die AMD Phenom-Prozessoren mit sich bringen.

von Georg Wieselsberger,
05.05.2008 09:28 Uhr

Bisher war erwartet worden, dass zur Computex in Taiwan auch die ersten Mainboards mit AMDs 790GX-Chipsatz vorgestellt werden. Wie OCWorkbench meldet, dürften jedoch die meisten Hersteller aufgrund von Verzögerungen der zum 790GX gehörenden Southbridge SB750 keine Produkte auf der Messe präsentieren können. Es könnten höchstens ein paar Demo-Boards mit dem älteren SB700-Chip zu sehen sein. Die neue Southbridge SB750 soll neben RAID 5 auch Leistungsgewinne für die AMD Phenom-Prozessoren mit sich bringen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen