AMD - TressFX 2.0 mit animiertem Gras und Fell geplant

Chip-Hersteller AMD plant offenbar die baldige Veröffentlichung einer überarbeiteten Version von TressFX. Die Technologie soll dann neben Haaren auch Gras und Fell korrekt simulieren und animieren können.

von Tobias Ritter,
12.11.2013 13:22 Uhr

AMD wird im Rahmen seiner AMD Developer Summit 2013 TressFX 2.0 vorstellen. Neben Haaren kann die Technologie nun auch Fell und Gras simulieren.AMD wird im Rahmen seiner AMD Developer Summit 2013 TressFX 2.0 vorstellen. Neben Haaren kann die Technologie nun auch Fell und Gras simulieren.

Der Chip-Hersteller AMD wird demnächst allem Anschein nach eine aktualisierte Version seiner TressFX-Technologie, die ursprünglich zum Animieren von Haaren entwickelt wurde, veröffentlichen. TressFX 2.0 bringt dann zusätzlich die Möglichkeit mit sich, Gras und Fell zu animieren.

Das geht aus einem Zeitplan für die AMD Developer Summit 2013 hervor, der unter anderem auf noelshack.com einsehbar ist.

TressFX kam erstmals beim Reboot der Action-Adventure-Reihe Tomb Raider von Square Enix zum Einsatz - und zwar exklusiv bei der Windows-PC-Version des Titels. Die Technologie ermöglicht es den Entwicklern, Tausende von individuellen Haarsträhnen zu rendern und zu simulieren, wodurch Protagonistin Lara Croft ein lebendigeres Erscheinungsbild spendiert werden konnte.

Die AMD Developer Summit 2013 findet vom 11. bis zum 13. November 2013 im San Jose Convention Center statt. Die TressFX-2.0-Präsentation ist für heutigen Dienstag angesetzt. Weitere Details sind also in Kürze zu erwarten.

Tomb Raider im Technik-Check - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...