AMD - Verluste im 3. Quartal

AMD hat seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Obwohl in allen Geschäftsbereichen ein positiver Trend zu verzeichnen war, liegt der Quartalsverlust bei 396 Millionen US-Dollar. Dies ist mehr, als manche Experten erwartet hatten, aber deutlich weniger als die 600 Millionen Verlust im 2. Quartal.

von Georg Wieselsberger,
19.10.2007 01:44 Uhr

AMD hat seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Obwohl in allen Geschäftsbereichen ein positiver Trend zu verzeichnen war, liegt der Quartalsverlust bei 396 Millionen US-Dollar. Dies ist mehr, als manche Experten erwartet hatten, aber deutlich weniger als die 600 Millionen Verlust im 2. Quartal.

Für das vierte Quartal des Jahres steht die Einführung neuer Grafikkarten und Prozessoren an, die die Aussichten für AMD weiter verbessern dürften. Insbesondere im Grafikkartenbereich, der nur 3 Millionen Dollar zum Gesamtverlust betrug, könnte AMD mit den neuen Produkten in die Gewinnzone kommen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...