AMD - Vorteil bei den neuen Chipsätzen mit integrierter Grafik

Wie DigiTimes meldet, wird AMD im ersten Quartal beim Konkurrenzkampf zwischen den eigenen RS780 -Chipsätzen und Nvidias MCP78 wohl als Sieger hervorgehen. So soll der Grafikkern des RS780 15-20% schneller sein, während Nvidias High-End-Version MCP78U dabei mit Hitzeproblemen zu kämpfen habe und die Mainboardhersteller dazu zwinge, größere oder aktive Kühlung einzusetzen. Ausserdem habe es noch keine Lieferungen von Seiten Nvidias gegeben, während die AMD-Mainboards für den 23. Januar schon bereits stehen sollen.

von Georg Wieselsberger,
31.12.2007 11:58 Uhr

Wie DigiTimes meldet, wird AMD im ersten Quartal beim Konkurrenzkampf zwischen den eigenen RS780-Chipsätzen und Nvidias MCP78 wohl als Sieger hervorgehen. So soll der Grafikkern des RS780 15-20% schneller sein, während Nvidias High-End-Version MCP78U dabei mit Hitzeproblemen zu kämpfen habe und die Mainboardhersteller dazu zwinge, größere oder aktive Kühlung einzusetzen. Ausserdem habe es noch keine Lieferungen von Seiten Nvidias gegeben, während die AMD-Mainboards für den 23. Januar schon bereits stehen sollen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen