AMD Bulldozer-CPU - Auch Speicher wird schneller

Die nächste Generation der AMD-Prozessoren wird auch einen verbesserten Speichercontroller besitzen.

von Georg Wieselsberger,
17.09.2010 11:10 Uhr

Laut John Fruehe, der für das Marketing im Server- und Workstation-Bereich bei AMD zuständig ist, hat AMD bei dem neuen »Bulldozer«-Prozessoren auch den Speichercontroller verbessert.

Zwar könne man noch keine genaueren Angaben dazu machen, aber man erwarte, dass die Speicher-Zugriffszeiten verringert werden. Bei Servern mit mehreren Prozessoren soll der Zugriff auf den entfernten Speicher der anderen CPUs beschleunigt werden, aber auch die Verbindung zum lokalen Speicher eines Prozessors soll profitieren. Letzteres würde dann auch die Leistung von Desktop-Prozessoren verbessern.

Die unter dem Codenamen »Bulldozer« entwickelten AMD-Prozessoren stellen eine komplett neue Architektur dar und sollen nächstes Jahr auf dem Markt kommen.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.