AMD Radeon HD 7970 - Hersteller Yeston plant Monsterkühler

Aus China stammt ein Entwurf einer Variante der AMD Radeon HD 7970 mit einem enorm großen Kühler.

von Georg Wieselsberger,
19.01.2012 14:11 Uhr

Der chinesische Grafikkartenhersteller Yeston plant anscheinend ein Modell der AMD Radeon HD 7970 , das mit einem wahren Monsterkühler ausgestattet ist, der mit notwendigem Abstand zu den Lüftern beinahe vier Slots im Rechner belegt. Wie Expreview meldet, ist der Kühler speziell für eine eigene Radeon HD 7970 des Herstellers vorgesehen, die auch eine neue Platine verwendet.

Inspiration für den Kühler soll ein Flugzeugtriebwerk gewesen sein. Da der Originalkühler ohnehin schon sehr laut ist, bleibt zu hoffen, dass sich diese Inspiration nicht auf die Geräuschentwicklung bezieht. Zumindest sollen die Lüfter doppelt so viele Blätter aufweisen wie herkömmliche Modelle und so auch mehr Luft mit mehr Druck bewegen. Einer der beiden Lüfter der Grafikkarte ist temperaturgesteuert, der andere läuft stets mit konstanter Geschwindigkeit.

Sobald die letzten Arbeiten am Kühler beendet sind, soll die Yeston Gamer Master Radeon HD 7970 erscheinen. Ob die Grafikkarte auch in Europa vertrieben wird, ist nicht bekannt. Bisher beschränkt sich Yeston auf den Verkauf in Asien.


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.