AMD Radeon Memory - AMD verkauft DDR3-RAM unter der Marke »Radeon«

AMD hat damit begonnen, DDR3-Arbeitsspeicher unter der bisher für Grafikkarten genutzten Marke »Radeon« zu verkaufen.

von Georg Wieselsberger,
08.08.2011 09:59 Uhr

Die Produktseite bei AMD führt drei verschiedene RAM-Module mit jeweils 2 GByte DDR3 auf, die für die Bereiche Entertainment, Ultrapro Gaming und Enterprise gedacht sind.

Die Riegel für die Bereiche Entertainment bei Timings von 9-9-9 1.333 MHz schnell, die Module für Spieler bieten hier mit 11-11-11 langsamere Timings, dafür aber mit 1.600 MHz eine höhere Taktfrequenz. Bei den Enterprise-Produkten macht AMD noch keine Angaben.

Wie TechConnect Magazine meldet, haben zumindest die 1.333 MHz schnellen DDR3-Riegel bereits ihren Weg in den Handel gefunden und sind in Japan für knapp 14 Euro zu haben. Ob und wann AMD auch andere Märkte mit dem neuen Radeon-Speicher beliefern wird, ist noch nicht bekannt.

AMD Radeon Arbeitspeicher.AMD Radeon Arbeitspeicher.


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.