Aopen Aeolus 6800GT-DV256

Äußerst schnelle High-End-Karte mit Shader Model 3.0. Auch mit maximaler Bildqualität noch genug Power für Leistungsfresser wie Doom 3 und Far Cry.

von Daniel Visarius,
14.09.2004 11:55 Uhr

Maximale Qualität bei flüssigem Spielablauf in Doom 3 zu einem halbwegs bezahlbaren Preis? Aopens Aeolus 6800GT-DV256 macht's möglich. Die 430 Euro teure Karte mit Nvidias Geforce 6800 GT hat 16 Pixel-Pipelines, 256 MByte Speicher und unterstützt das moderne Shader Model 3.0. Einziger Unterschied zur Ultra-Variante ist ein von 400/1.100 auf 350/1.000 MHz reduzierter Chip- und GDDR3-Speichertakt. In der Spielepraxis leidet die Performance darunter kaum: In Far Cry (1024x768x32) erreicht eine 6800 Ultra 44,1 fps, die 6800GT-DV256 folgt mit sehr guten 41,9 fps. Mit 4x-FSAA und 8x-AF trennen sich beide Karten unentschieden.

Spieler freut das gute Bundle aus Spellforce (GameStar-Wertung: 85) und Arx Fartalis(80). Zusätzlich erhalten Sie WinDVD 4und WinRip sowie Adapter von DVI auf VGA und S-Video auf Cinch. Für nur 10 Euro mehr gibt´s die Karte sogar mit Doom 3-Gutschein! Der Lüfter rotiert hörbar, aber nicht nervend. Wer 430 Euro für eine sehr schnelle 3D-Karte zu zahlen bereit ist, kann bedenkenlos zur Aopen Aeolus 6800GT-DV256 greifen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen