Apple - Neue iPods, fallende Aktien

Nachdem Steve Jobs wie einst Mark Twain darauf hingewiesen hatte, dass Meldungen über sein Ableben stark übertrieben seien, stellte er neue iPod-Modelle vor.

von Georg Wieselsberger,
10.09.2008 10:10 Uhr

Nachdem Steve Jobs wie einst Mark Twain darauf hingewiesen hatte, dass "Meldungen über sein Ableben stark übertrieben" seien, stellte er neue iPod-Modelle vor. Es wird zwei neue dünnere iPod Nano-Modelle mit 8 und 16 GB geben und einen neuen iPod Touch mit 8, 16 und 32 GB und einem Lautstärkeregler an der Seite. Die Produktpflege und auch diverse Neuerungen bei iTunes hatten jedoch keinen positiven Effekt auf die Apple-Aktien. Da es keinerlei Überraschungen, sondern nur erwartete Ankündigungen gab, fiel die Aktie um 3,1 Prozent.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.