Apple-Gründer Steve Wozniak - Hofft auf »Neues, das uns überrascht und schockt«

Auch der Apple-Mitgründer Steve Wozniak weiß nicht, was Apple als Nächstes vorhat, geht aber von Überraschungen aus.

von Georg Wieselsberger,
21.04.2013 09:50 Uhr

Steve Wozniak hat laut eigener Aussage schon vor langer Zeit das Rätselraten über die nächsten Produkte von Apple aufgegeben. »Es gibt Gerüchte, die falsch sein können oder irgendwas wird nicht weiter verfolgt. Ich frage wichtige Insider bei Apple nie, was sie als Nächstes vorstellen wollen«, so Wozniak.

Der in letzter Zeit oft als Kritiker der aktuellen - und seiner Ansicht nach nicht mehr innovativen - Produktpalette aufgetretene Mitgründer von Apple hofft aber laut Techcrunch dennoch auf Überraschungen. Das Geschäftsmodell von Apple seien neue Produkte, auch Produkte, die es vorher nicht gab und nicht, immer wieder das Gleiche neu herauszubringen.

»Also würde ich vermuten, dass Apple sehr gut vorbereitet ist und an neuen Dingen arbeitet, die uns überraschen und schocken werden. Und ich weiß ehrlich nicht, was.« Laut Gerüchten soll Apple an einer Smartwatch arbeiten - ein Produkt dieser Art wäre wohl inzwischen auch keine Überraschung mehr, nachdem auch andere Firmen wie Samsung ähnliches planen.

Apple - Die wichtigste Apple-Hardware ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...