Apple iPad 2 - Verletzte beim Verkaufsstart in China

Das iPad 2 ist erst seit diesem Wochenende auch in China erhältlich und offensichtlich extrem begehrt.

von Georg Wieselsberger,
08.05.2011 19:47 Uhr

Vor dem Apple-Store in Peking hatten sich schon Stunden vor der Öffnung des Ladens mehrere Hundert Personen eingefunden und zum Teil auch dort übernachtet.

Der große Ansturm sorgte laut Medienberichten trotz 50 Sicherheitskräften noch vor Öffnung des Apple-Stores dafür, dass das Glas einer Sicherheitstür eingedrückt wurde und dadurch sechs Menschen verletzt wurden, vier davon so schwer, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Anderen Quellen wie 9to5Mac zufolge hätten Kunden, die die Apple-Geräte nur als Wiederverkäufer erwerben wollten, die Tür zerstört, worauf ein angeblich ausländischer Mitarbeiter des Ladens in »Apple-Uniform« mit einer Eisenstange vier Menschen verletzt hätte. Der genaue Vorgang ist also bisher schwer nachzuvollziehen, der Apple-Store in Peking wurde jedoch von der Polizei vorerst geschlossen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen