Apple iPad 3 - Vorstellung Anfang März immer wahrscheinlicher

Immer mehr Quellen nennen die erste März-Woche als Termin für die Vorstellung des nächsten iPad von Apple, das schon kurz darauf erhältlich sein soll.

von Georg Wieselsberger,
12.02.2012 12:38 Uhr

Unter anderem meldet die meistens sehr gut informierte Webseite AllThingsD, dass Apple »die erste Woche im März ausgewählt hat, um den Nachfolger des iPad 2 vorzustellen und das auf einer der Apple-typischen Veranstaltungen« geschehen soll.

Dieser spezielle iPad.-3-Event findet laut dem Artikel im Yerba Buena Center in San Francisco statt, das von Apple schon oft für ähnliche Produktpräsentationen genutzt wurde. Vermutlich werde dann wie beim iPad 2 bereits eine Woche später mit der Auslieferung des Tablets begonnen.

Bei den vermuteten technischen Daten gibt es keine Veränderung. Das iPad 3 soll ein hochauflösendes Display mit 2.048 x 1.536 Pixeln besitzen, einen schnelleren Grafikkern in einem Quadcore-Prozessor und soll sich äußerlich kaum von einem iPad 2 unterscheiden lassen. Von Apple gibt es natürlich weder zum Gerät selbst noch zu einer möglichen Veranstaltung irgendwelche Kommentare.


Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.