Apple iPhone 5 - Neue Gerüchte um Termin und möglichen Verkaufsstopp in Europa

Laut neuesten Gerüchten wird Apple am 4. Oktober das neue iPhone auf einem speziellen Event vorstellen.

von Georg Wieselsberger,
22.09.2011 09:59 Uhr

Damit gesellt sich mit dem 4. Oktober nach einer Meldung von AllThingsD ein weiterer, unbestätigter Termin für das neue iPhone zu den inzwischen unzähligen Gerüchten.

Doch selbst wenn dieses Datum stimmen sollte, gibt es Zweifel daran, dass Apple auf dieser Veranstaltung tatsächlich ein iPhone 5 vorstellt und nicht nur ein leicht überarbeitetes iPhone 4. Zumindest könnte man eine Aussage des PR-Chefs von T-Mobile in den USA so deuten.

Auf jeden Fall stehen die neuen Apple-Geräte schon vor Erscheinen unter Beschuss, denn Konkurrent Samsung scheint nun die gleichen Methoden anwenden zu wollen wie Apple selbst und strebt nach einer Mitteilung von Reuters ein Verkaufsverbot für ganz Europa an. Sollte dies gelingen, wäre der Termin der Vorstellung des neuen iPhones eher ein Detail am Rande, mit dem sich die Gerichte beschäftigen müssen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen