Apple - iPhone/iPod bald mit austauschbarer Batterie?

Die EU arbeitet an einer Vorschrift, nach der elektronische Geräte Batterien besitzen müssen, die leicht entfernt werden können, um Entsorgung oder Ersatz einfacher zu machen.

von Georg Wieselsberger,
09.10.2008 09:31 Uhr

Die EU arbeitet an einer Vorschrift, nach der elektronische Geräte Batterien besitzen müssen, die leicht entfernt werden können, um Entsorgung oder Ersatz einfacher zu machen. Dazu muss es reichen, ein Batteriefach mit der Hand oder wenigen Schrauben zu öffnen. Eine solche Direktive würde alle Firmen betreffen, die Geräte in der Europäischen Union verkaufen, so wie es auch bei den Vorschriften hinsichtlich gefährlicher Substanzen der Fall ist. Apple musste bereits die iSight-Kamera in Europa wegen der darin enthaltenen Stoffe einstellen, nun droht dem iPhone und dem iPod wegen der nicht austauschbaren Batterie ein Redesign. Dass Apple die Produkte in Europa nicht mehr verkaufen will, ist unwahrscheinlich. Die neue Vorschrift soll im Laufe des nächsten Jahres fertiggestellt werden.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...