Apple iPod - Abschreckung gegen Entführungsversuch

In Delaware, USA, wurde ein möglicher Entführungsversuch durch einen Apple iPod verhindert.

von Georg Wieselsberger,
31.10.2010 17:02 Uhr

Der Apple iPod Touch sieht einem Apple iPhone zum Verwechseln ähnlich. Diese Tatsache machte sich ein 12 Jahre altes Mädchen on Delaware, USA, zu Nutze, um einen möglichen Entführungsversuch vor einer Schule zu vereiteln.

Der Fahrer eines Vans, der gegen 18 Uhr neben ihr in der Einfahrt einer Schule gehalten hatte, forderte das Mädchen auf, in das Fahrzeug einzusteigen. Statt dieser Aufforderung zu folgen, reagierte die clevere 12-Jährige damit, ihren iPod ans Ohr zu halten. Sie erklärte dem Fahrer des Vans, sie habe den Notruf 911 gewählt, worauf der Fahrer flüchtete und nun von der Polizei gesucht wird.

Da der Vorfall vor einer Schule stattfand, wurden laut 6abc auch alle Eltern der Schüler über ein bereits eingerichtetes Warnsystem darüber informiert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...