Apple iWatch - Apple registriert Markenname in Japan

Die Hinweise auf eine Smartwatch von Apple mehren sich, zumindest gibt es nun einen Beleg für das Interesse des Unternehmens an solchen Produkten

von Georg Wieselsberger,
01.07.2013 10:28 Uhr

Dieses Bild stammt aus dem US-Patent für eine intelligente Armbanduhr.Dieses Bild stammt aus dem US-Patent für eine intelligente Armbanduhr.

Bislang hielt sich Apple bedeckt, was Pläne für eine Smartwatch angeht, auch wenn das Unternehmen bereits im AUgust 2011 einen Patentantrag für ein sehr ähnliches, am Handgelenk tragbares Gerät in den USA gestellt hatte.

Wie Engadget meldet, hat Apple nun allerdings auch einen Antrag in Japan gestellt, um sich den Begriff »iWatch« zu sichern. Auch in Russland sollen entsprechende Anträge gestellt worden sein, ob dahinter aber auch Apple selbst steckt, ist nicht bekannt. Der Antrag auf das Markenzeichen »iWatch« in Japan ist aber der erste offizielle Hinweis, der direkt von Apple stammt.

Wie üblich bedeutet dies jedoch nicht, dass Apple tatsächlich ein solches Gerät plant. Wie bei Patenten auch sichern sich viele Firmen vorab Bezeichnungen, die letztlich nie genutzt werden.

Apple iPhone im Lauf der Zeit - Historie vom Newton bis zum iPhone 5 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen