Apple iWatch - Drahtlos aufladbare Smartwatch angeblich im Oktober 2014

Laut neuen Gerüchten soll die erste Smartwatch von Apple im Oktober 2014 erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
18.12.2013 12:42 Uhr

Dieses Bild aus einem Patentantrag von Apple zeigt, dass das Unternehmen eine Smartwatch zumindest angedacht hat.Dieses Bild aus einem Patentantrag von Apple zeigt, dass das Unternehmen eine Smartwatch zumindest angedacht hat.

Apple arbeitet laut der Gerüchteküche schon länger an einer eigenen Smartwatch, die allgemein als iWatch bezeichnet wird. Auch passende Patentanträge existieren. Eine Bestätigung von Apple gibt es, wie bei unfertigen oder nicht-existierenden Produkten üblich, aber nicht.

Aus China stammen nun neue Gerüchte, laut denen Apple inzwischen zwei Prototypen mit verschiedenen Displaygrößen testet, die in Frage kommen. Beide Modelle sollen drahtlos aufgeladen werden können und das sogar über eine Entfernung von rund einem Meter. Die eingesetzte Technik könnte der entsprechen, die Intel vor einigen Jahren bereits vorgeführt hat und die auf Resonanzspulen statt Induktion für die Energieübertragung setzt. Damit wäre ein bequemes Aufladen nebenbei möglich, während man die Uhr trägt und beispielsweise vor dem Rechner sitzt.

Quelle dieser Informationen ist die Webseite Ctech, die in der Vergangenheit schon mehrmals korrekte Vorhersagen über Apple-Pläne machte. Laut Ctech soll die Vorstellung der Apple-Smartwatch für Oktober 2014 geplant sein.

Apple - Die wichtigste Apple-Hardware ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen