Apple kauft große Mengen Flash-Speicher - Komplette Produktion von Samsung bis April

Wie mehrere Quellen berichten, soll Apple große Mengen an Flash-Speicher aufkaufen, die für die nächste Version des iPhones benötigt würden.

von Georg Wieselsberger,
23.02.2009 10:16 Uhr

Wie mehrere Quellen berichten, soll Apple große Mengen an Flash-Speicher aufkaufen, die für die nächste Version des iPhones benötigt würden. So soll die gesamte Produktion von Samsung, dem größten Flash-Hersteller der Welt mit einem Marktanteil von 40 Prozent, bis April 2009 ausschließlich an Apple gehen. Dies wirke sich auch auf andere Hersteller wie Hynix oder Toshiba aus, die die restliche Nachfrage nicht befriedigen könnten, und sorge letztlich für steigende Preise. Apple benötigt laut den Meldungen sogar mehr Flash-Speicher, als Samsung tatsächlich liefern kann.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen