Apple & Microsoft - Analyst sagt Unternehmensfusion voraus

Ein Marktforscher aus den USA ist der Ansicht, dass Apple und Microsoft in Zukunft nicht nur eng zusammenarbeiten, sondern auch fusionieren könnten.

von Georg Wieselsberger,
11.12.2013 08:29 Uhr

Ist es wirklich vorstellbar, dass Microsoft und Apple fusionieren, um gegen Google und Facebook anzutreten?Ist es wirklich vorstellbar, dass Microsoft und Apple fusionieren, um gegen Google und Facebook anzutreten?

Der Analyst Keith Fitz-Gerald hat in einem Interview mit Fox Business seine eigene Erwartung als »eines dieser undenkbaren, aber absolut möglichen“ Geschäfte bezeichnet.

»Ich denke, dass Apple und Microsoft in den nächsten Jahren nicht nur zusammenarbeiten müssen, sondern es vielleicht sogar eine Fusion in den nächsten fünf bis zehn Jahren geben wird, weil sie es mit Dingen wie Google, Android und Facebook aufnehmen müssen.«

Auch die Vermutung, dass eine solche Unternehmensfusion wohl kaum eine Genehmigung erhalten würde, brachte Fitz-Gerald nicht von seiner Idee ab. Er verwies darauf, dass Kunden sichere Geräte mit viel Inhalten bräuchten, die auf unterschiedlichen Geräten funktionieren. Die Kommentare im Web sind wie auf cnet allerdings wenig überzeugt. Es ist aber eine interessante Überlegung, welches »Lager« von einer solchen Fusion mehr geschockt wäre.

Windows-Historie - Von Windows 1.0 bis Windows 10 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen