Apple - Neue iMacs

Apple hat neue iMacs vorgestellt, die mit einem neuen, schlankeren Design, Widescreen-LCDs sowie schnelleren Prozessoren und Grafikkarten auf den Markt kommen. Es wird zwei Modelle mit 20- eine eines mit 24-Zoll-LCD geben.

von Georg Wieselsberger,
08.08.2007 11:35 Uhr

Apple hat neue iMacs vorgestellt, die mit einem neuen, schlankeren Design, Widescreen-LCDs sowie schnelleren Prozessoren und Grafikkarten auf den Markt kommen. Es wird zwei Modelle mit 20- eine eines mit 24-Zoll-LCD geben.

Die kleineren Varianten haben einen 2 Ghz oder 2,4 Ghz Core2 Duo Mobilprozessor von Intel, eine ATI Radeon HD 2400XT oder HD 2600Pro sowie eine 250 oder 320 GB grosse Festplatte. Das grosse 24-Zoll-Modell hat hier die jeweils grösseren Optionen eingebaut, ausserdem bietet Apple nur für dieses Modell ein Prozessorupgrade auf den 2,8 Ghz Core2 Extreme X7900 an.

Alle neuen iMacs bieten ausserdem 802.11n wireless, 1 GB RAM und ein 8x SuperDrive. Das neue Design ersetzt alles Plastik durch Aluminium und der Monitor hat eine Glasoberfläche. Als Zubehör ist ein neues Keyboard im gleichen Design erhältlich, welches durch Laptop-ähnliche Tasten auffällt.

Die Preise für die neuen Apple-Computer liegen bei 1.199 bzw. 1.499 US-Dollar für die beiden 20-Zoll-Modelle, das grosse 24-Zoll-Gerät kostet 1.799 Dollar.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen