Arbeitsspeicher - Hersteller verringern Produktion

Da die Speicherpreise seit langer Zeit fallen und sich nicht erholen, haben nun einige Hersteller beschlossen, ihre Produktionsmengen zu verringern.

von Georg Wieselsberger,
12.09.2008 09:37 Uhr

Da die Speicherpreise seit langer Zeit fallen und sich nicht erholen, haben nun einige Hersteller beschlossen, ihre Produktionsmengen zu verringern. Genannt werden in Medienberichten die Hersteller Elpida, Powerchip Semiconductor und Samsung. Ähnliche Schritte brachten aber in der Vergangenheit keinen Erfolg, so dass auch der neue Versuch laut Marktforschern die Speicherpreise wohl nicht beeinflussen wird.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.