Asrock - Erstes Mainboard mit DisplayPort

Asrock hat mit dem A780FullDisplayPort -Mainboard die erste Hauptplatine mit einem DisplayPort -Anschluss vorgestellt. Das Motherboard verwendet den AMD 780G -Chipsatz mit integrierter Radeon HD3200-Grafik und die Southbridge SB700. Für Grafikkarten steht ein PCI-Express 2.0-16x-Slot zur Verfügung, sechs SATA II- Anschlüsse, zwei PCI-Slots, 1 PCI 1x-Anschluss und vier Sockel für DDR2 bis 1066 MHz runden das Board ab. Unterstützt werden AMD-Prozessoren, die für Sockel AM2 oder AM2+ gedacht sind.

von Georg Wieselsberger,
26.03.2008 12:10 Uhr

Asrock hat mit dem A780FullDisplayPort-Mainboard die erste Hauptplatine mit einem DisplayPort-Anschluss vorgestellt. Das Motherboard verwendet den AMD 780G-Chipsatz mit integrierter Radeon HD3200-Grafik und die Southbridge SB700. Für Grafikkarten steht ein PCI-Express 2.0-16x-Slot zur Verfügung, sechs SATA II- Anschlüsse, zwei PCI-Slots, 1 PCI 1x-Anschluss und vier Sockel für DDR2 bis 1066 MHz runden das Board ab. Unterstützt werden AMD-Prozessoren, die für Sockel AM2 oder AM2+ gedacht sind.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.