Asus, Google & Nvidia - Tablet mit Tegra 3 und Android 4.0 für 199 US-Dollar?

Im Internet mehren sich die Gerüchte, laut denen Google in Zusammenarbeit mit Asus ein günstiges, aber leistungsfähiges Tablet noch in diesem Sommer anbieten wird.

von Georg Wieselsberger,
05.03.2012 14:22 Uhr

Wie Androidandme meldet, habe man persönlich mit zwei Quellen auf dem Mobile World Congress gesprochen, die sich in der Vergangenheit als vertrauenswürdig und zuverlässig erwiesen haben.

Google sei von dem nur 249 US-Dollar teuren Asus MeMo 370T auf der CES beeindruckt gewesen und habe sich mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt, um durch reduzierte Herstellungskosten und vielleicht weniger integrierten Speicher ein Tegra-3-Tablet für nur 199 US-Dollar zu ermöglichen. Als Betriebssystem sei ein unverändertes Android 4.0 geplant.

Das 7-Zoll-Tablet soll auch in Verbindung mit dem kommenden Cloud-Speicherplatz Google Drive in Verbindung stehen und könnte eventuell als Google Play oder Google Nexus-Tablet auf den Markt kommen. Sogar einen möglichen Vorstellungstermin nennt die Webseite: am 27. Juni auf dem Google IO-Event. Mit dem eigenen Tablet will Google angeblich nicht nur gegen Apple antreten, sondern auch gegen Amazon, die mit dem Kindle Fire und dem eigenen App-Angebot ebenfalls im Tablet-Markt erfolgreich sind.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen