Asus Mars II - Extrem-Grafikkarte kostet über 1.200 Euro

Die Dual-Grafikkarte Asus Mars II wird inzwischen bei einigen Händlern in Europa in der Preisliste aufgeführt.

von Georg Wieselsberger,
09.08.2011 15:38 Uhr

Die Asus Mars II ist eine Dual-GPU-Grafikkarte auf Basis der Nvidia Geforce GTX 590 , taktet die beiden GF110-Grafikchips jedoch mit 772 MHz statt 607 MHz und damit genauso schnell wie auf der Einzelchip-Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 580 .

Der insgesamt 3 GByte große GDDR5-Speicher, von dem jeweils 1.536 MByte einem Grafikchip über ein 384 Bit breites Interface zur Verfügung stehen, ist effektiv 4.008 MHz schnell. Insgesamt soll die Asus Mars II rund 22 Prozent schneller sein als eine Geforce GTX 590, belegt aber aufgrund des sehr großen Kühlers gleich drei Steckplätze im Rechner.

Der Preis, der die Grafikkarte zu einem reinen Statussymbol macht, liegt je nach Händler zwischen 1.260 und fast 1.400 Euro. Für diese Summe sind auch komplette und sehr leistungsfähige Spiele-PCs erhältlich.


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.