Asus Turbo GTX 970 - Grafikkarte mit weißem Kühler und Radiallüfter

Asus hat eine weitere Grafikkarte angekündigt, die ein für den Hersteller ungewöhnliches Design besitzt.

von Georg Wieselsberger,
03.04.2015 15:13 Uhr

Die in weiß gehaltene Asus Turbo GTX 970 ist kein Aprilscherz. (Bildquelle: Asus)Die in weiß gehaltene Asus Turbo GTX 970 ist kein Aprilscherz. (Bildquelle: Asus)

Der Hardware-Hersteller Asus scheint gerade viel Spaß daran zu haben, Grafikkarten in verschiedenen und ungewöhnlichen Designs anzukündigen. Nach der goldenen Jubiläums-Version der Geforce GTX 980 hat Asus nun auch eine weitere Version der Geforce GTX 970 angekündigt. Die Asus Turbo GTX 970 sieht vollkommen anders aus als bisherige Varianten der Grafikkarte, was vor allem an dem großen und in weiß-rot gehaltenen Kühler mit Radiallüfter liegt. Der Kühler erinnert etwas an die Radeon-Grafikkarten von AMD, bei denen das Schwarz durch Weiß ersetzt wurde.

Die Grafikkarte selbst soll die gleiche Platine verwenden wie die Asus GTX 970 DirectCU II Mini, während die Taktrate des Grafikchips ab Werk auf 1.088 MHz Grundtakt und 1.228 MHz Boost-Takt erhöht wurde. Der 4 GByte große Speicher, von dem nur 3,5 GByte mit voller Leistung genutzt werden können, ist weiterhin effektiv 7 GHz schnell und über ein 256 Bit breites Speicherinterface angebunden. Auf dem bislang einzigen Bild ist auch zu erkennen, dass die Asus Turbo GTX 970 zwei HDMI- und zwei DVI-Ausgänge sowie einen Displayport besitzt. Sollte die Platine wie erwähnt mit der Asus GTX 970 DirectCU II Mini identisch sein, könnte auch die Stromversorgung über einen einzelnen 8-Pin-Anschluss erfolgen. Offizielle Angaben dazu gibt es allerdings nicht.

Asus hat die neue Asus Turbo GTX 970 aus Marketingsicht etwas unglücklich am 1. April angekündigt, so dass das ungewöhnliche Aussehen auch an einen Aprilscherz denken ließ. Doch inzwischen ist klar, dass die Asus Turbo GTX 970 ein echtes Produkt ist. Asus hat aber noch nicht verraten, wenn die neue Grafikkarte erhältlich sein wird. Auch zum Preis gibt es noch keine Informationen.

Quelle: Asus


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.