ATI - X700-Serie offiziell vorgestellt

von Patrick Zahnleiter,
21.09.2004 18:03 Uhr

Heute ist es so weit: ATI hat die X700-Mainstream-Grafikkarten offiziell vorgestellt. Alle drei Modelle mit dem RV410-Chip sind vorerst nur für PCI-E-Schnittstelle geplant. Die Speicherbandbreite ist bei allen drei mit 128 Bit festgelegt, nicht mit 256 Bit, wie vermutet. Nachfolgende Tabelle enthält die endgültigen Spezifikationen:

X700

X700 Pro

X700 XT

Chiptakt

400 MHz

425 MHz

475 MHz

Speichertakt

350 MHz

430 MHz

525 MHz

Speicher

128 MByte

128/256 MByte

128 MByte

Speichertyp

DDR

GDDR3

GDDR3

Pipelines

8

8

8

Preis

149 US-$

199 US-$ (256MB)

199 US-$

Gleichzeitig wurde in die Catalyst-Treiber ein neues Feature integriert: A.I. Damit lassen sich einerseits die Treiber gezielt auf einzelne Spiele optimieren, um mehr Leistung zu erlangen, andererseits ist es erstmals möglich alle verstecken Optimierungen zu deaktivieren. Ab der Version 4.10 wird das Feature für alle zugänglich sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.