ATI - R500 schon März 2005 fertig

von Patrick Zahnleiter,
29.09.2004 13:33 Uhr

In einem Artikel bei The Inquirer ist zu lesen, dass ATI bereits im ersten Quartal 2005 den R500-Chip fertig haben wird. Der Grafikchip ist eine Abwandlung des R520, der im nächsten Jahr die X800-Grafikkarten ablösen wird. Er ist für den Einsatz in der Xbox 2 gedacht. Der größte Unterschied zur PC-Version dürfte der integrierte Frame Buffer sein.

Zur Leistung lässt sich auch schon etwas sagen: Momentan sollen die Xbox 2 Development Kits mit einer Radeon 9800 XT ausgestattet sein. Die Spiele laufen damit lediglich mit fünf bis zehn Frames pro Sekunde. Wenn man jetzt davon ausgeht, dass Xbox-Spiele mit etwa 60 Frames pro Sekunde laufen sollen, ergibt das die 6-fache Leistung einer 9800 XT.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.