ATI - Crossfire und R520 im August

von Florian Holzbauer,
14.07.2005 15:53 Uhr

Es gibt praktisch keine Zweifel mehr daran, dass ATI im High-End-Sektor diesen August voll durchstarten kann. Sowohl die Nvidia-SLI Alternative Crossfire, als auch der R520-Chip sind angeblich bereit, bald in Produktion zu gehen.

Das nunmehr dritte Tape-Out der R520-GPU scheint genügend funktionierende Einheiten auszuwerfen, sodass die erwünschte Yield-Rate erreicht wurde. Pro Wafer muss eine bestimmte Anzahl guter Chips ausgeworfen werden, um den finanziellen Aufwand (ca. 3000 US-Dollar pro Wafer - Quelle) zu rechtfertigen. So ist der Chip preislich konkurrenzfähig und die Markteinführung kann beginnen. Ebenso rechnen Insider mit der Einführung der Crossfire-Plattform im August; dann sollen finale Motherboard-Versionen, entsprechende Treiber und passende Grafikkarten zur Verfügung stehen.

Wie es demnach scheint, kann das Rennen um die Marktherrschaft im für Spieler wichtigen High-End-Sektor im dritten Quartal diesen Jahres erneut beginnen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen