ATI dementiert Gerüchte - Keine Trennung von Partnern

ATI trennt sich nach offiziellen Angaben nicht von Partnern.

von Georg Wieselsberger,
10.03.2009 10:13 Uhr

Wie am Samstag berichtet, gab es Gerüchte, nach denen sich ATI von manchen Partnern wie GeCube oder gar von Asus trennen würde. Als Grund wurden zu geringe Absatzzahlen bei diesen Herstellern vermutet. Diese Gerüchte wurden nun von AMD/ATI ausdrücklich dementiert. Michael Schmid, Pressesprecher von AMD, teilte uns telefonisch mit, dass entsprechende Meldungen nicht der Wahrheit entsprechen. Damit dürften also auch weiterhin GeCube- und Asus-Karten mit ATI-Grafikchips hergestellt werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen