ATI - PhysX auf Radeon HD 3870

Wie tgdaily meldet, ist es Eran Badit von NGOHQ gelungen, Nvidias PhysX auf einer ATI Radeon HD 3870 laufen zu lassen. PhysX für die Radeon-Karten sei nicht besonders schwer zu implementieren, so Badit.

von Georg Wieselsberger,
27.06.2008 09:24 Uhr

Wie tgdaily meldet, ist es Eran Badit von NGOHQ gelungen, Nvidias PhysX auf einer ATI Radeon HD 3870 laufen zu lassen. PhysX für die Radeon-Karten sei nicht besonders schwer zu implementieren, so Badit, der ein entsprechendes Tool zur Verfügung stellen will. Allerdings hat er keinen Kontakt zu ATI oder Zugriff auf die neuen HD 4800-Karten, auf denen er sein PhysX-Tool vor Veröffentlichung testen möchte. Auf der Radeon HD 3870 stieg der erreichte Wert im 3DMark Vantage m Performance-Modus von 3800 auf 4262.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen