ATI Radeon HD 4770 braucht nur 80 Watt - Neue Mittelklasse-Karte im Mai

Die neue Radeon HD 4770 soll nur 80 Watt verbrauchen.

von Georg Wieselsberger,
30.03.2009 15:00 Uhr

Der neue 40nm-Grafikchip RV740 von ATI soll auf zwei Grafikkarten zum Einsatz kommen, der Radeon HD 4750 und der Radeon HD 4770. Während die Radeon HD 4750 vermutlich mit GDDR3-Speicher an den Start gehen wird, soll die Radeon HD 4770 auf das schnellere GDDR5 setzen. Die Radeon HD 4750 dürfte auch etwas langsamer getaktet sein als die HD 4770, für die 750 MHz Chiptakt und effektive 3,2 GHz für den Speicher vermutet werden. Mit diesen Taktraten soll die Radeon HD 4770 gerade einmal 80 Watt verbrauchen, doch da über den PCI-Express-Port nur 75 Watt zur Verfügung stehen, wird die Karte wohl einen zusätzlichen Stromanschluss benötigen.

Die meisten dieser Daten sind jedoch noch unsicher, so war ein Sample der HD 4750 auch mit GDDR5 ausgestattet, benötigte einen PCIe-Stromanschluss und konnte so fast die Leistung einer Radeon HD 4830 erreichen. Erscheinen sollen die Karten nach neuesten Informationen wohl erst Anfang Mai. Als Preis sind 99 US-Dollar für die Radeon HD 4750 im Gespräch. Die Radeon HD 4830 soll zum gleichen Zeitpunkt vermutlich auslaufen, da sie durch die beiden neuen Karten schlicht überflüssig wird.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...