ATITool - Neue Beta für X1000-Karten unterwegs

von Florian Holzbauer,
07.10.2006 12:52 Uhr

Besitzer einer ATI Radeon-Karte werden das ATITool wohl kennen. Der Chefprogrammierer dieses kleinen Overclockingtools hat einige kleinere Updates veröffentlicht, die das Übertakten von Grafikkarten der X1000-Familie erleichtern und verbessern sollen. Dennoch ist Vorsicht geboten, da es sich prinzipiell um Alpha-Versionen handelt, auf die keinerlei Funktionsgarantie gegeben werden kann. Version 0.25 Beta 16 pre4 läuft laut der Community aber bereits so gut, dass man vernünftig damit testen kann. Wer also eine Radeon X1000-Karte hat und das Risiko des Übertaktens nicht scheut, kann sich das Tool herunterladen. Erfahrungsberichte kann man im Forum von TechPowerUp austauschen. Dort findet man auch einige Lösungen für kleinere Probleme.

Wie üblichen können weder der Entwickler noch wir die Verantwortung für etwaige Fehlfunktionen oder defekte Grafikkarten geben. Das Übertakten und Nutzen von ATITool erfolgt stets auf eigene Gefahr.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...