BBC - Werbespot gegen »Piraten« aus dem Jahr 1923

Die BBC startete ihr Radioprogramm im Jahr 1922 – und ging schon 1923 gegen Schwarzhörer vor.

von Georg Wieselsberger,
30.01.2011 14:25 Uhr

Vom Sendestart am 14. November 1922 bis zum ersten Stummfilm-Werbespot am 29. Oktober 1923 gegen »Piraten«, die die Radio-Gebühren nicht bezahlen, verging nicht einmal ein Jahr. Wie sehr sich die Zeiten seit damals verändert haben, zeigt der Inhalt des Kurzfilms.

Statt Warnungen und Drohungen sieht man schlicht einen schlafenden Schimpansen in einem Bett, der aufwacht und dann Radio hört. Schwarzhörer werden also schlicht mit einem Affen gleichgesetzt, was 1923 tatsächlich beschämend genug gewesen sein soll, um »Piraten« zum Gebührenzahler werden zu lassen.

Später griff allerdings auch die BBC zu anderen Mitteln wie Datenbanken und Ermittler, die es 1923 noch nicht gab. BFIfilms hat den Kurzfilm der BBC auf YouTube eingestellt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen