BenQ stellt günstige, augenfreundliche TFTs vor - Modelle von 21,5 bis 27 Zoll ohne LED-Flimmern

Vier neue TFTs von BenQ verwenden die »Eye-Care«-Technik, die der Ermüdung der Augen vorbeugen soll.

von Georg Wieselsberger,
25.04.2014 08:31 Uhr

Die vier neuen TFT-Modelle der BenQ GL-Serie sind laut Hersteller besonders augenfreundlich.Die vier neuen TFT-Modelle der BenQ GL-Serie sind laut Hersteller besonders augenfreundlich.

Der Hardwarehersteller BenQ hat vier neue LCD-Monitore vorgestellt, die durch ein mattes Display und flimmerfreie Darstellung besonders augenfreundlich sein sollen. Statt wie übliche LED-Controller die Hintergrundbeleuchtung beim Reduzieren der Helligkeit bis zu 200 Mal pro Sekunde an und auszuschalten und damit die Augen durch dieses Flimmern zu ermüden, soll die Eye-Care-Technik ein flimmer- und blendfreies Arbeiten auch über Stunden ermöglichen.

Laut der Pressemitteilung des Herstellers bieten die vier LED-Monitore GL2250M und GL2250HM mit einer Bildschirmdiagonale von 21,5 Zoll, GL 2450H mit 24 Zoll und GL GL2760H neben der flimmerfreien Bildwiedergabe jeweils die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1080 Pixel, integrierte Lautsprecher, einen DVI-D-, einen VGA- und mit Ausnahme des GL2250M auch einen HDMI-Anschluss. Für die Darstellung stehen auch verschiedene Betriebsmodi für Spiele, Filme, Fotos sowie ein stromsparender Eco-Modus und ein sRGB-Modus bereit.

Alle Modelle verwenden ein TN-Panel mit der schnellen Reaktionszeit von 5 Millisekunden, der 24-Zöller GL2450H sogar von 2 Millisekunden (Grau zu Grau). Das dynamische Kontrastverhältnis der Displays liegt bei 12 Millionen:1. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 109 Euro für den BenQ GL2250M, 119 Euro für den BenQ 2250HM, 149 Euro für den BenQ GL2450H und 199 Euro für den BenQ GL2760H.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...