bing, die "Entscheidungs-Maschine" - Gelungener Angriff auf Google?

Microsoft wird Anfang Juni seine neue Suchmaschine bing der Öffentlichkeit zugänglich machen. Es scheint so, als habe man ein Ass im Ärmel im Kampf gegen Google.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2009 10:24 Uhr

Wie cnet meldet, wird Microsoft ab 3. Juni die neue Suchmaschine bing als Standard einsetzen, wenn auf Microsoft-Seiten gesucht wird. Das Preview von Rafe Needleman kommt zu dem Schluss, dass bing besser als erwartet ist und durchaus mit Google mithalten kann, es sogar teilweise übertrifft.

Fährt man mit der Maus über ein Suchergebnis, so erhält man Auszüge der verlinkten Seite, ohne dass man sie aufrufen muss. So kann man schneller feststellen, ob dort interessante Informationen vorhanden sind. bing bietet auch Testberichte von Experten und Verbrauchern über Produkte und scheint bei vielen Suchergebnissen aktueller zu sein als Google, da auch News mit eingeschlossen werden. Sucht man in bing nach Videos, erhält man eine gute Übersicht, die leicht nach weiteren Kriterien sortiert werden kann und die auch Videos mit Bezug zum eigentlichen Suchbegriff anbietet. Laut Needleman lässt bing Google selbstzufrieden aussehen, was man in Redmond sicher gerne hören wird. Microsoft selbst stellt bing in einem Video vor.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...