Browser - Chrome braucht mehr RAM als IE 8

Wie unsere Kollegen der amerikanischen PC WORLD berichten, belegt der neue Webbrowser Chrome von Google durchschnittlich mehr RAM als der bereits als Speicherverschwender verrufene Internet Explorer 8.

von Georg Wieselsberger,
04.09.2008 13:54 Uhr

Wie unsere Kollegen der amerikanischen PC WORLD berichten, belegt der neue Webbrowser Chrome von Google durchschnittlich mehr RAM als der bereits als Speicherverschwender verrufene Internet Explorer 8. Ein Test von Devil Mountain Software unter Windows XP ergab, dass Chrome beim Öffnen von 10 Seiten mit Multimedia-Inhalten durchschnittlich 267 MB RAM benötigte, 26% mehr als der Internet Explorer 8 Beta 2 mit 211 MB.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen