CeBIT: Nero Move It nutzt CUDA - Schnellere Videoberechnung auf Nvidia-Karten

Die neue Version von Move It wird CUDA unterstützen.

von Georg Wieselsberger,
05.03.2009 12:08 Uhr

Nero wird in seiner neuesten Version von Nero Move It durch die Nutzung von CUDA Berechnungen auf Nvidia-Grafikkarten unterstützen. Damit soll die Berechnung von Videos deutlich schneller werden. Nero Move It unterstützt die Umwandlung von Videos, Musik und Bildern in Formate zur Nutzung auf mobilen Geräten wie dem iPhone, Smartphones, PSP und vielen weiteren Geräten oder auch auf Online-Communities. Die neue Version mit CUDA-Unterstützung wird im April zur Verfügung stehen. Der Preis für die Software beträgt 49,99 Euro.

» alle CeBIT-News im Überblick


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.