CES 2012 - LG mit Ultra Definition 84-Zoll-TV

Auf der im Januar 2012 stattfindenden CES präsentieren zahlreiche Hersteller ihre kommenden Produkthighlights. LG setzt dabei auf extreme Auflösungen im TV-Bereich.

von Dennis Ziesecke,
30.12.2011 18:50 Uhr

Erst vor wenigen Tagen kündigte LG an, auf der im Januar 2012 stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) das weltweit erste OLED-Display mit einer Diagonale von 55 Zoll vorzustellen. Nun folgt eine weitere Ankündigung für ein TV-Gerät mit außergewöhnlichen technischen Daten.

Nicht nur, dass der im Januar auf für die Öffentlichkeit zu betrachtende Fernseher mit 84 Zoll (2,13 Meter) eine durchaus beachtliche Diagonale aufweisen kann - vor allem die Auflösung hat es in sich. An FullHD hat sich der Cineast mittlerweile schon fast sattgesehen, LG realisiert daher gleich 3840 x 2160 Bildpunkte anstelle der inzwischen selbst bei preiswerten Einsteigermodellen üblichen 1920 x 1080 Pixel. Zusätzlich ist der Fernseher auch in der Lage, 3D-Inhalte wiederzugeben. LG setzt dabei auf die hauseigene Polfiltertechnik und umgeht damit schwere Shutterbrillen. Dank der hohen Auflösung des Ultra-Definition-Fernsehers fällt dabei auch ein Nachteil der Polfilterlösung weg: Bei Polfilter-3D halbiert sich die horizontale Auflösung gegenüber dem 2D-Bild. In diesem Punkt dürfte das LG 3D-UD-TV allerdings ausreichend Reserven besitzen.

Wie es sich für ein modernes TV-Gerät gehört, integriert LG zusätzlich diverse Smart-TV-Funktionen, so dass der Nutzer Zugriff auf Online-Dienste und LGs Smart-TV-Apps hat. Ein Feature, mit dem Apple eventuell bei den voraussichtlich im Sommer kommenden Jahres erscheinenden Apple-Fernseher bewerben wird, bietet LG dank der "Magic Remote" ebenfalls. Die "magische Fernbedienung" soll die Benutzung dank Spracherkennung und Gestensteuerung erleichtern.

Wann und zu welchem Preis LG das neue Luxusklasse-Gerät verkaufen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Allerdings mangelt es bis auf weiteres sowieso an entsprechend hochauflösenden Inhalten.


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.