Chaos Communication Congress 33C3 - Jahreskonress des Chaos Computer Club gestartet

Works for me - das ist das Motto des 33C3, dem 2017er Jahrestreffen der IT-Szene, Hacker und Nerds in Hamburg. Es soll ein Aufruf gegen die Gleichgültigkeit auch in der IT-Branche sein.

von Dennis Ziesecke,
27.12.2016 15:56 Uhr

Der Chaos Communication Congress 33C3 steht unter dem Motto »works for me«. Der Chaos Communication Congress 33C3 steht unter dem Motto »works for me«.

Sich nicht um Probleme scheren, solange man nicht selbst davon betroffen ist - diese Haltung in Öffentlichkeit und IT-Szene mahnt der 33C3 des Chaos Computer Clubs mit dem Motto »works for me« an. Das Szenetreffen in Hamburg startet heute im Congress Centrum Hamburg, das in den kommenden Tagen traditionell ein CCC-Logo anstelle des üblichen CCH-Schriftzuges tragen wird.

Den Besuchern bieten sich zahlreiche Vorträge zu den Themen IT-Sicherheit, Netzpolitik, Verschlüsselung. Natürlich kommt auch der kreative Umgang mit der Technik nicht zu kurz, nicht zuletzt durch den Junghackertag an dem Kinder und Jugendliche kostenlos einen Einblick in die Hackerkultur bekommen können. In den vergangenen Jahren wurden in den Vorträgen immer wieder spannende Hacks und Sicherheitslücken in populären Diensten präsentiert. Aber auch kreative Basteleien und Spiele kommen nicht zu kurz - Bällebad und Retro-Konsolen inklusive.

Tickets für den 33C3 sind bereits seit geraumer Zeit ausverkauft. Die Vorträge lassen sich aber auch im Live-Stream anschauen, auch einen Youtube-Kanal hat die Veranstaltung.

Quelle: CCC, Live-Stream 33C3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...