Chrome OS - Laut Bill Gates nur ein Linux

Bill Gates hat wie Steve Ballmer seine Meinung zu Chrome OS von Google bekanntgegeben. Für ihn ist es nur ein weiteres Linux, zu dem Google nichts weiter erklärt habe, um es durch Unklarheit interessant zu halten.

von Georg Wieselsberger,
16.07.2009 13:18 Uhr

Bill Gates hat in einem Interview mit cnet erklärt, dass Chrome OS von Google nur eine weitere Version von Linux sei, dass es in vielen Formen und Paketen gäbe. In gewisser Weise sei er überrascht, wie viele Leute so tun, als gäbe es etwas Neues. Android von Google laufe schon auf Netbooks und habe auch einen Browser. Viel könne man aber über Chrome OS nicht sagen, da auch Google fast nichts dazu bekanntgegeben habe.

"Je unklarer sie bleiben, umso interessanter ist es", so Gates. Dass ein Browser mehr wie ein Betriebssystem werden müsse, wie Google meint, hält Bill Gates für einen Missbrauch von Fachausdrücken. Browser sei inzwischen aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten und Plugins ein fast sinnloses Wort geworden. "Was ist ein Browser? Was ist kein Browser? Wenn man einen Film abspielt, einen Kommentar abgibt oder Text editiert, ist das ein Browser oder nicht?", so Gates.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen