Cities: Skyline - Witziges Video: Riesige Abwasserwelle vernichtet ganze Stadt

Ein YouTuber hat sich einen kleinen Spaß mit seiner 200.000-Einwohner-Stadt in Cities: Skylines erlaubt: Er ließ eine riesige Menge Abwasser die Straßen fluten. Erst die verwendete Musik jedoch rundet das witzige Video ab.

von Tobias Ritter,
14.04.2016 10:52 Uhr

Abwasser-Tsunami nennt der YouTuber flawless128 ein jüngst veröffentlichtes Video zu Cities: Skylines. Und der kurze Video-Clip hält, was der Titel verspricht: Mit Hilfe der Editor-Werkzeuge in der Städtebausimulation wagte sich der Spieler an ein kleines Experiment und ließ eine riesige Schmutzwasser-Welle über die Stadt hereinbrechen.

Die daraus entstandenen Bildaufnahmen sind zwar durchaus imposant und könnten auch einem Katastrophenfilm entstammen, wären ohne den unterlegten Sound jedoch nur halb so witzig: Der verwendete Ausschnitt aus dem Orchesterstück Peer-Gynt-Suite 1 von Edvard Grieg passt fast schon perfekt zum Geschehen auf dem Bildschirm und fängt die dramatischen Höhepunkte der Abwasser-Flut atmosphärisch ein.

Mehr zum Spiel: Die zehn besten Mods für Cities: Skyline

Cities: Skylines - Trailer zum ersten Geburtstag des Citybuilders 3:37 Cities: Skylines - Trailer zum ersten Geburtstag des Citybuilders

Cities: Skylines - Snowfall - Bilder aus dem Addon ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.