Core i7 - Speicher nur mit 800 und 1.066 MHz

Wie Fudzilla meldet, haben sich die Gerüchte über die offiziell von den neuen Core i7-Prozessoren unterstützen Speichergeschwindigkeiten bestätigt.

von Georg Wieselsberger,
18.09.2008 14:24 Uhr

Wie Fudzilla meldet, haben sich die Gerüchte über die offiziell von den neuen Core i7-Prozessoren unterstützen Speichergeschwindigkeiten bestätigt. Laut Ronan Singhal, Chief Architect bei Intel, werden nur DDR3-800 und DDR3-1066 offiziell von Intel unterstützt. Höhere Taktraten bis zu DDR3-1600 oder gar DDR3-2000 sollen möglich sein, gelten jedoch als Übertaktung. Spätere Core i7-Prozessoren werden vermutlich auch offiziell schnelleren Speicher unterstützen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...